Mauerbienenzucht

Nisthilfen speziell für Mauerbienen (Rote Mauerbiene und Gehörnte Mauerbiene)
 
In mehreren Studien wurde die Eignung der Mauerbienen für die zuverlässige Bestäubung von Obstbaukulturen nachgewiesen. Sie sind schon bei niedrigeren Temperaturen unterwegs als die Honigbienen.
 
Unsere Nisthilfen sind sowohl für die extensive Unterstützung lokal ansässiger Mauerbienenpopulationen geeignet als auch für die intensive Mauerbienenzucht z.B. im Obstbau zur Sicherstellung der Bestäubung.
 
Als Richtwert für die Sicherstellung der vollständigen Bestäubung allein durch Mauerbienen sind etwa 600 Weibchen pro Hektar notwendig. Jedes Weibchen benötigt 2-3 Nistgänge zur Eiablage und Polleneinlagerung. Das heißt pro Hektar Anbaufläche sollten etwa 14 kleine oder 7 große Nistblöcke eingesetzt werden.

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 14 Artikeln)